News

ThumbnailAus dem Presseportal - presseportal.de Berlin (ots) - Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, hochqualifizierte Experten sind explizit nicht Ziel einer Regulierung. Dies erklärt die Koalition in einer aktuellen Bundestags-Drucksache zur Gesetzesnovelle. Damit bekennt sich die Bundesregierung erstmals schriftlich zum Beratungs- und Projektgeschäft. "Eine gute Nachricht für die Betroffenen - aber auch für die deutsche Wirtschaf...

weiter lesen...
ThumbnailEin interessanter Artikel von Siegfried Lettmann zum Thema "Kosten eines Interim Managers": Hier geht's zum Artikel ...

weiter lesen...
Thumbnail Kennen Sie das auch? Nahezu in allen Firmen hört man immer wieder etwas von den o. g. Problemstellungen: Aufgrund von Kapazitätsengpässen werden Projekte nicht fristgerecht bearbeitet, was unter anderem zur Folge hat: - Endkunde ist unzufrieden, weil Meilensteine nicht gehalten werden - Druck auf die eigenen Mitarbeiter steigt => Überlastung => Demotivation der Mitarbeiter - Kosten steigen um die Projekte zu retten, bspw. Erhöhung der Prototypenvarianten, um eine schnellere Absicherung zu erlangen - geeignete neue Mitarbeiter sin...

weiter lesen...

zurück